Ein Sommergericht im (späten) Winter

Letztens hatte ich seit Ewigkeiten mal wieder so richtig Lust auf Tomate-Mozarella. Ganz schlicht und einfach.
Als ich am Abend durch den Supermarkt streifte, stieg mir der Geruch von frischem Basilikum in die Nase und ich musste den ersten Topf des Jahres mitnehmen.

Der Klassiker vom Italiener hat für mich immer etwas von Frühling/Sommer und Spätsommer und für mich gehören einfach manche Gerichte nur in eine Jahreszeit. Tomate-Mozarella an einem lauen Sommerabend in einem kleinen Restaurant oder auf der Terrasse, ein gutes Glas Wein dazu – das reicht für einen gelungenen Tagesausklang. *schwelg*
Aber da die Temperaturen in der letzten Woche schon ein paar Mal den Anschein machten, es könnte endlich Frühling werden, dachte ich, es wäre erlaubt :-)

Zur Feier des Tages habe ich mir dann auch einen Büffelmozarella gegönnt. Merke, öfter gönnen! Und auch öfter zum alten Balsamico greifen, es lohnt sich! Zusammen – eine Wucht!

Viel zu erklären gibt es nicht, wie das leckere Gericht geht, deshalb einfach nur zwei Bilder.

Mozarella_I

 

Mozarella_II

Und da ich ja so im Frühlingstaumel war, mussten mit dem Basilikum auch noch ein paar Frühlingsblüher mit eingepackt werden. Seht her!

Primeln III_schrift

 

 

Primeln Schrift

 

 

Primeln I_schrift

 

4 Kommentare

    • Mensch, jeden Abend vergesse ich nachzusehen, wie das Öl genau heißt, aber so viel weiß ich, eines ist ein spezielles aus Kreta (habe ich mal auf der Soulfoodmesse erstanden) und eines aus Italien (Bezugsquelle direkt von einem Bekannten, der das immer kistenweise mitbringt)

      Gefällt mir

  1. Igor says:

    Ich bin ganz bei Dir – manchmal sind es die einfachen Dinge, die das Leben einfach schön machen. Und da der Frühling hier ja immer noch nicht so wirklich will, hol ich mir auch ein wenig Süden mit Tomaten-Mozzarella! Danke für die Inspiration:-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: