kunterbuntweissblau goes Thailand – Wer hat Tipps?

Oh was freue ich mich – in einer Woche geht es endlich in meinen diesjährigen „Jahresurlaub“! Das Wort fand ich bislang immer irgendwie ein bisschen dämlich, aber dieses Jahr weiß ich, was es heißt, wenig Urlaub zu haben. Zwar gab’s da zwei Städtetrips nach Istanbul und New York, aber so richtig entspannter Urlaub war das beides nicht – wie halt Städtetrips so sind… Jetzt steht also die „Fernreise“ (auch so ein schönes Wort) an! Der Rucksack wird am Wochenende aus dem Keller ausgegraben, die Sommerklamotten wieder rausgerichtet und die letzten Vorbereitungen getroffen.

Thailand

Bangkok_nacht

War mein Vietnamurlaub letztes Jahr doch vorwiegend durch Spontanität geprägt, und ich wusste meist am einen Abend nicht, wo ich am nächsten schlafen werde, ist dieses Jahr schon etwas mehr im Voraus geplant. Mehr, aber nicht alles. Und deswegen kommt ihr jetzt ins Spiel: verratet mir Eure Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt im schönen Thailand. In meiner Vorstellung werde ich den viel Zeit am Strand oder in wuseligen Städten verbringen, immer lecker Essen und vorallem viele neue Eindrücke erhalten. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht der 14 Tage Strand-Faul-Urlauber bin. Es darf schon ein bisschen was los sein :)

Also: her mit den Ideen, Erfahrungen und die wichtigsten Dinge, die man gesehen haben muss!

Thailand Strand

Die Fotos stellte mir ein lieber Freund zur Verfügung, der erst vor ein paar Tagen von seiner Auszeit in Asien zurückkehrte. Könnte schon schön werden da :)

5 Kommentare

  1. Es könnte nicht nur – es IST schön hier!
    Na ja, das ist halt ein bisschen sehr spät, wenn du bereits in einer Woche fliegst und auch gar nicht verrätst, in welcher Gegend in Thailand du dich aufhalten wirst. Mit seinen 500’000 km2 erstreckt sich das Land von Nord nach Süd immerhin über 1’500 km.
    Ich bin kein wandelnder Reiseführer, aber Merian&Co. bieten ja Informationen bis zum Anschlag. Und solche Reiseführer hast du ja wohl hoffentlich schon seit Wochen durchgewälzt?!
    Schönen Aufenthalt wünscht dir
    FEL!X

    Gefällt mir

  2. Ayurlie says:

    In Bangkok solltest du dir unbedingt anschauen: Wat Phra Kaeo, Wat Pho, Wat Arun. Vergiss nicht wenn du Tempel besuchst, sollten Schultern und Knie grundsaetzlich bedeckt sein. Falls du ueber das WE in der Stadt sein solltest, besuche den Chatuchak Weekend Market. Koh Samui hat uns immer gut gefallen (allerdings waren wir schon seit 6 Jahren nicht mehr dort) oder wenn du es gerne einfach hast, Kho Samet. Aber auch das ist schon viele Jahre her und wahrscheinlich mittlerweile auch recht gut besucht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: