Jahresrückblick 2015

Happy New Year

Seit ein paar Tagen denke ich immer wieder daran, dass ich diesen Jahresrückblick doch unbedingt schreiben muss und ihn auch schreiben will. Doch nach dem wundervollen Thailandurlaub, über den ihr bald mehr erfahren werdet, bin ich irgendwie nicht mehr so richtig in die Gänge gekommen. Texte schreiben, Fotos heraus suchen, rekapitulieren? Puh, darauf hatte ich so gar keine Lust. Jetzt nutze ich aber soeben, und vor allem kurz vor knapp, die Gunst der Stunde und möchte Euch mitnehmen in einen Rückblick auf das Jahr 2015 und einen kleinen Ausblick auf 2016 geben.

Dieses 2015 war ein tolles Jahr! Nach Regen folgt Sonnenschein, so heißt es doch so schön. Nachdem das überaus rumpelige 2014 endlich geschafft war, startete ich erstmal noch ganz verhalten und mit ein paar persönlich, privaten Stolpersteinen in den Januar. Blogtechnisch hatte ich mir nicht wirklich etwas Neues vorgenommen, zu wenig Energie war da. Der Anstoß für den ersten Erfolg gab dann eine liebe Freundin. „Du musst UNBEDINGT bei diesem Wettbewerb von Lecker mitmachen, Amelie!“. Was ich alles muss… Die Aufgabe, ein kreatives Garnelengericht zu zaubern schien in meinem derzeitigen Aufenthaltsort, ein ruhiges verschlafenes Dorf in Österreich, schier unmöglich. Aber ich wollte mich nicht hängen lassen und suchte den Supermarkt auf und die Kreativität sprang mich förmlich an. Ich entwickelte mein erstes Rezept des Jahres – Garnelen auf Karottenpüree mit Petersilienvinaigrette und Limettenschaum. Zusammen mit zwei anderen, schon existierenden, Rezepten wurde dieses dann kurz vor knapp eingereicht und die Pflicht war getan.

Garnelen II

Ab Februar sollte es dann so richtig bergauf gehen und eine positive Nachricht folgte der nächsten! Beim Rezeptwettbewerb habe ich gewonnen, bin nach Hamburg gefahren und hatte einen tollen Tag in der Lecker Redaktion. Als dann im April das Heft erschien, platze ich schier vor Stolz!

Lecker XI

Beruflich nahm ich ab Mitte Februar wieder die Fahrt auf und eigentlich könnte man meinen, dass es dann auf dem Blog eher ruhiger zugehen sollte, doch die positive Energie der neuen Aufgabe unter Tags nahm ich mit und füllte den Blog mit vielen leckeren Rezepten.

Porridge I

Winterporridge

Nusszopf V

Nusszopf

Hobbykochduell

Dank Kreativität, der besten Kochbegleitung und wahrscheinlich auch ein bisschen Glück, kam ich in die Endrunde des Tegernseer Hobbykochduells. Dort kochte ich Ende Februar dann ein Drei- Gänge – Menü mit heimischen Zutaten und durfte begleitend ein unvergessliches Wochenende im Tegernseer Tal verbringen! Danke an dieser Stelle an meine tolle Mama, mit der ich den Wettbewerb bestritt!

Frühling auf dem Blog

Der Frühling kam schnell und die Sonnenstrahlen machten alles zusätzlich noch farbenfroher und mich noch glücklicher! Ich nahm die vielen frischen Zutaten, kochte und backte was das Herz begehrt und privat ließen die Frühlingsgefühle mein eigenes Herz noch viel viel höher schlagen. Ich konnte mein Glück kaum fassen!

Frühlingsrezepte…

Spargeltarte V

Spargeltarte

Spargelsuppe II

Spargelsuppe

Grapefruitsalat IV

Spinatsalat

Relaunch und neue Rubrik

Alles neu macht der Mai, so habe ich es in einem meiner Artikel auch geschrieben… Im Mai gab es nämlich den lang geplanten Relaunch des Blogs. Alles etwas cleaner und aufgeräumter. Zum neuen Look eine neue Kategorie – auch seit Mai berichte ich nun in der Rubrik „Mein München“ über Lieblingsorte und Tipps aus meiner Stadt.

Olympiapark_MM

Sommerrezepte

Erdbeerauflauf V

Erdbeerküchlein

Pfirsicheis IV

Pfirsich Eis

Herbstrezepte

Vegane_Kürbissuppe

Vegane Kürbissuppe

Kürbislasagne 2015

Kürbislasagne

Weihnachtsmenü 2015

Jakobsmuscheln

Jakobsmuscheln auf Graupenrisotto

Filet Wellington

Filet Wellington

Spekulatius Himbeer Dessert

Spekulatiusmousse

Spannende Events

Auch dieses Jahr habe ich viel gelernt! Über Wein, Champagner, Brezn Backen, Fleisch und vieles mehr! Jeden Tag oder Abend, an dem es um alles rund um Genuss geht habe ich sehr genossen und es sehr geschätzt so viele interessante Menschen kennen zu lernen!

AEGTasteacademy

AEG Tasteacademy

kunterbuntweissblau auf Reisen

Unterwegs war ich auch immer wieder – von der Tageswanderung in Lenggries, lange Spaziergänge um Seen in Bayern, ein verlängertes Wochenende ins Piemont oder nach Südtirol, ein Städtetrip nach Istanbul und New York. Und im Dezember habe ich eine unvergessliche Zeit in Thailand verbracht! Wer mir auf Instagram folgt, hat schon einige Eindrücke bekommen, hier habe ich jedoch leider nicht viel davon berichtet, aber lest unten: über Reisen schreiben gehört zum festen Vorhaben für 2016!

Merry Christmas

Kunterbuntweissblau in den Medien

In 2015 gab es neben dem Lecker Magazin noch weitere Medienauftritte – gefreut habe ich mich sehr über den Artikel im Münchner Merkur im September und als Galileo anrief und mich als „Omelett Expertin“ auserkoren hat, konnte ich das kaum glauben! Der Dreh hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich kann es irgendwie noch gar nicht ganz fassen – kunterbuntweissblau im Fernsehen – whoop, whoop :)

kunterbuntweissblaugoesgalileo

Galileo

DANKE sagen…

Ich glaube, mit diesem Highlight des Jahres 2015 beende ich nun auch den Rückblick und möchte euch, meinen lieben, treuen Lesern ein großes DANKE sagen! Danke, dass ihr immer wieder hier vorbei schaut, mich in meinem Leben begleitet, mir Feedback gebt, meine Rezepte nachkocht und ja, mich darin bestätigt, dass es sich immer wieder lohnt, von der kunterbuntweissblauen Welt zu berichten. Darauf eine Runde Popcorn und Konfetti ;)

Chocolate_Popcorn

Schokoladen – Popcorn

Ausblick 2016

Als festes Vorhaben für 2016 sind zum einen der Ausbau der „Mein München“ Rubrik. Ich entdecke ständig so viel neues oder habe euch noch nie von so vielen meiner Lieblingsorte erzählt – das muss nachgeholt werden.

Auch von meinen Reisen möchte ich Euch mehr berichten! In den letzten Jahren habe ich so viele spannende, inspirierende Orte besucht, über die ich alle berichten will.

Rezepttechnisch möchte ich mich nicht festlegen – so wie immer wird alles „kunterbunt“ durchgemischt und ich werde ein veganes Frühstück weiterhin nach einem Steakabend genießen oder healthy Pancakes genauso backen wie „unhealthy“ Schokokram ;)

Außerdem kann ich euch schonmal verraten, dass in diesem Jahr das ein oder andere Projekt schon angestoßen wurde, und ihr bald davon erfahren werdet, aber das bleibt noch geheim ;) Überraschungen sind doch was tolles!

In diesem Sinne: einen guten Rutsch heute Abend! Feiert so ins neue Jahr, wie ihr Lust habt und startet ganz fulminant in 2016! Wir sehen uns dann!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 523 Followern an

%d Bloggern gefällt das: