Kim und Co – Restaurantempfehlung in München – Haidhausen

Weinbild

Wenn du am Freitagabend nach einer langen Woche ein Restaurant betrittst, das die gleiche Blumendeko hat, die du dir selbst 2 Stunden zuvor beim Blumenhändler deines Vertrauens gekauft hast, dann fühlt sich das sofort wie dein Zuhause an. Dann kann es nur ein guter, ein schöner Abend werden!

KimundCo_Weinkeller

So war das bei mir, als ich das Kim&Co betrat. In kleinen und großen Vasen standen Eykalyptus und rosa Nelken. Alle Tische waren besetzt, eine angenehme Geräuschkulisse war zu vernehmen. Wir bekamen dann sofort den ganzen „Weinkeller“ für uns. Ein wunderschöner Kellergewölberaum, modern und doch gemütlich eingerichtet. Hier waren wir nicht nur ein wenig abseits der Geräuschkulisse sondern konnten die Beleuchtung auch je nach Belieben für ein paar ansehnliche Fotos des Essens selbst regulieren.

Brot

Damit wir uns der Qual des Entscheidens, was wir jetzt aus der Karte nehmen sollen, nicht stellen müssen, bestellten wir das 5 Gang Überraschungsmenü. Eine super Entscheidung wie sich herausstellte.

5 Gänge Überraschungsmenü

Kim_und_Co_Spargel

Erster Gang: Karamellisierter Ziegenkäse, zweierlei vom Spargel, Tomatensalat, Vanilleschaum – dazu die Weinempfehlung: Einen feinen Blanc de noir

Zweiter Gang: Saibling in Besam gewälzt mit Spargel, Sauce Hollandaise, Gemüse Couscous
Weinbegleitung: Chardonnay, Markus Schneider, Pfalz

Dritter Gang: Zitrus Sorbet mit Kürbiskern Granola

Vierter Gang: Rinderfilet mit Oliven Risotto
Weinbegleitung: Zweigelt – ‚Red‘ (Zweigelt & St. Laurent), Gernot Heinrich, Burgenland

Fünfter Gang: Weißes Schokomousse auf dunkler Schokoladen Sauce mit Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren

Kim_und_Co_Schokoladenmousse

Und zum Abschluss genossen wir noch einen Nonino Grappa braun und weiß

Gesamteindruck – Super!

Abschließend kann man sagen: das Kim&Co ist eine super Adresse für bodenständiges Essen, das raffiniert zubereitet wird. Hier ist jeden Geschmack etwas dabei – egal ob bei den Speisen oder den Getränken. Die Weinauswahl ist beachtlich und selbst wenn man keine ganze Flasche trinken möchte, werden hier offen wirklich interessante, facettenreiche Weine ausgeschenkt, eher abseits vom Mainstream.

Ein aufmerksamer Service der immer zur Stelle ist und jeden Wunsch von den Augen abliest sowie das mit viel Liebe zu Detail gestaltete Interieur runden diesen Restaurantbesuch perfekt ab!

Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch!

Portrait Amelie

Rund um happy! 

KimundCo

Kim&Co

Weinbar & Restaurant
Johannisplatz 11
81667 München
www.kimundco.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: