Archiv für den Monat Mai 2017

La Brasserie – Restaurant Empfehlung in München

Es duftet nach frisch gebratenem Knoblauch. Ein freundliches „Guten Abend, darf ich Sie an Ihren Tisch begleiten?“. Ich nehme Platz. An einem Holzstuhl mit Patina mit Blick in den französisch anmutenden Gastraum. Um mich herum sitzen verliebte Pärchen, junge Familien und Geschäftsleute. Eine bunte Mischung von Menschen bildet die sanfte Geräuschkulisse aus der ich gerissen werde, als mir die Speisekarte, Weinkarte und die Tageskarte – kreativ im Bilderrahmen drapiert – gereicht werden. „Aperitif?“ Gerne! Einen Lillet, ich bin schließlich beim Franzosen. Weiterlesen

Eggs Benedict mit Spargel

Sagt mal, was habt ihr am Wochenende gegessen? Habt ihr geschlemmt? Cappuccino und Kuchen nach dem Shoppen am Samstag in einem gemütlichen Café, Brunch in einer neuen Location und ein Eis auf die Hand beim Sonntagsspaziergang? Brotzeit im Biergarten zum Einläuten des Wochenendes und dann ein paar Würstl mit Nudelsalat bei der Grillparty der Nachbarn? Mann war das lecker, oder? Aber ein klein wenig schlechtes Gewissen plagt einen ja dann doch beim Wochenstart… Deshalb wird es heute gesund – und fancy und hip und megaangesagt sowieso: Eggs Benedikt mit Spargel in der gesunden Variante.  Weiterlesen

Erdbeer Rhabarber Käsesahne

Sonntag ist Muttertag. Wie könnte man das vergessen… die Werbeindustrie verausgabt sich ja fast genauso wie zum Valentinstag. Blumenangebote, Pralinenschachteln mit „Danke Mama“ und bunte Sprüchetassen springen mir aktuell überall ins Gesicht. Abgesehen davon, dass meine Mama keinen Wert auf diesen Kommerz für diesen einen Tag legt, verschenke ich sowieso viel lieber Zeit und etwas selbstgemachtes. Und zwar nicht (nur) an diesem einen Sonntag im Mai, sondern immer, wenn es mir möglich ist. Weiterlesen

Apfelblüte am Bodensee

Hallo Frühling! Bist du da? Irgendwo? Auch wenn viele Pflanzen dem Frost zum Opfer gefallen sind, haben es ein paar geschafft und blühen ganz farbenfroh im Land. Auf meiner Autofahrt von meinem Schwarzwaldwochenende bin ich an vielen gelben Feldern vorbei gefahren und wollte unbedingt noch einmal irgendwo anhalten und die Natur entdecken. Grundsätzlich bin ich ein Fan von spontanen Zwischenstopps auf langen Autofahrten. So kann man sich nicht nur die Füße vertreten sondern entdeckt auch immer wieder Orte, die man sonst nie kennengelernt hätte. Weiterlesen