Vorweihnachtszeit in Salzburg und Bad Reichenhall

Ein Kurzurlaub im Dezember ist immer eine gute Idee! Raus aus dem Vorweihnachtstrubel und nochmal Kraft tanken für die letzten anstrengenden Wochen vor Jahresende. Gefühlt hört sich die Welt ab Weihnachten ja auf zu drehen und alles muss ganz unbedingt noch in diesem Jahr erledigt werden… bevor dann die Neujahrsvorsätze beginnen wahrscheinlich :)

Letztes Wochenende entfloh ich also für ein paar Tage dem Alttag und besuchte Salzburg und Bad Reichenhall. Da ich auf meinen Streifzügen meine Kamera mit dabei hatte dachte ich, ich zeige Euch mal ein paar Eindrücke. 

Salzburg

Einen Abend, eine Nacht und einen Tag verbrachte ich in der schönen Stadt an der Salzach. Spontan hatte ich das neu renovierte Hotel Stein reserviert und war total begeistert vom altehrwürdigen Stadthotel. Hier ist es gelungen, Modernität und Chic in die alten Mauern zu bringen – nicht zu viel und nicht zu wenig! Sehr freundlicher Service und viele kleine liebevolle Details sorgten für einen perfekten Auftakt.

Schlendern durch die hellerleuchtete Getreidegasse und über den Christkindlmarkt kann ich an einem Donnerstagabend auch sehr empfehlen, denn da ist es nicht so voll wie am Wochenende. Wer Plätzchen liebt, muss unbedingt beim Stand der Bäckerei Sturm ein bis mehrere Tüten ergattern – ich habe leider nur zwei gekauft – vorallem die Spitzbuben sind ein Gedicht! Genauso empfehlenswert ist ein Besuch des festlich und bis ins Detail geschmückte St. Peters Stiftskellers. Das Essen hier ist ok, doch die Preis-Leistung stimmt nicht ganz.

Das Frühstück war bei der Übernachtung inbegriffen und so starte ich den Tag auf der Panorama Terrasse des Hotel Steins mit individuellen Köstlichkeiten, unter anderem meinem geliebten Josephbrot aus Wien! Kann man im Hotel Stein übrigens auch kaufen!

Nach einem Rundgang über das Museum der Moderne und der Burg sowie einem Stadtbummel ging es noch für einen Abstecher zum Gwandhaus von Gössl zum schmökern und auf einen Kaffee und Kuchen in die Greislerei. Ein toller Ort, ein kleines Schloss ist das hier :)

Bad Reichenhall

Es folgten Wellnesstage inklusive „Digital detox“ und einem Besuch des Bad Reichenhaller Christkindlmarktes beim Rathaus sowie dem überaus netten kleinen Adventsmarkts in der Burg Gruttenstein.

Christkindlmarkt in Bad Reichenhall

Falls ihr mal in der Gegend seid – unbedingt vorbeischauen!

Das wollte ich Euch einfach kurz zeigen und wünsche weiterhin eine frohe Vorweihnachtszeit! Falls ihr noch mehr Infos zu Salzburg oder dem Berchtesgadener Land braucht schreibt mich gerne direkt an, dann empfehle ich Euch noch weitere Erlebnisse – für alle Jahreszeiten :)

Apropos: am kommenden Wochenende findet wieder mein geliebter Weihnachtsmarktl beim Freilichtmuseum von Markus Wasmeier am Schliersee statt (Bilder davon findet ihr HIER)- ich werde da sein :)

 

4 Kommentare

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: