Vegetarisches Tatar mit Scampi

Tatar geht nur mit Fisch oder Fleisch? Aber nicht doch! Tatar kann auch vegetarisch sein. Wie wäre es mit einem ganz GRÜNEN Tatar mit Avocado, Gurke und Apfel? Das ist eine tolle Kombination und kann natürlich bei Belieben auch mit einer fleischigen oder fischigen Beilage serviert werden. Mein vegetarisches Tatar kommt mit Garnelen auf den Tisch. 

Vegetarisches Tatar

Am Samstag hatte ich leider keine Zeit in ein Rezeptbuch zu schauen und so bin ich Abends noch schnell in den Supermarkt spaziert und habe einfach eingekauft, was mich angelacht hat – winterlich sollte es sein für das Menü und exotisch. Letzteres habe ich dann gleich mal in eine Vorspeise verwandelt.

Avocado, Gurke und Apfel passt nicht zusammen? Aber hallo! Probiert es aus!

Tatar klein mit schrift

 

 Rezept: Vegetarisches Tartar mit Scampi

Zutatan für 4 Personen

  • 1 reife Avocado
    1 halbe Salatgurke
    1 Apfel (z.B. Granny smith oder Pink Lady)
    Saft von 1 Limette
    4 große Scampi
    1 Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer, 8 rote Beeren

Zubereitung

(1) Die Gurke schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Apfel und Avocado schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
(2) Alles sofort nach dem Schneiden mit dem Limettensaft vermengen, salzen und pfeffern und nach Belieben mit roten Beeren würzen
(3) Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Scampi waschen, trockentupfen und in der Mitte aufschneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Scampi mit dem Knoblauch darin anbraten bis die Scampi durch sind.
(4) Auf einem Teller das Tatar mit Hilfe eines Servierrings anrichten und mit dem Scampi das Türmchen krönen.

Habt einen schönen Nikolausabend mit prall gefüllten Stiefeln!

Hohoho! Eure Amelie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: