Reisen

Feucht fröhlich durch den Schwarzwald

Die Weinwanderung war schon seit Monaten geplant. Wir malten uns aus, wie wir das erste Mal mit Shorts und Sonnenbrille durch die frisch sprießenden Weinreben wandern würden, uns einen Sonnenbrand einfangen und den Tag bei einer lauen Mainacht in Freiburg ausklingen lassen.

Doch seit Ende April war klar: das wird so nicht klappen. Frost in den Weinbergen und die Wettervorhersage für das anberaumte Wochenende: nass und kalt. Weiterlesen

Buchen Keimlinge sind essbar – Den Frühling riechen und schmecken

Das erste April Wochenende ist bei gutem Wetter immer eines der schönsten im Jahr. Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Die ersten Büsche und Obstbäume tragen ihr buntes Frühlingskleid und überall entdeckt man langsam die zarten Knospen. Es scheint alles ganz frisch geputzt.

Zu dieser Zeit gehe ich ganz besonders gerne durch den Wald. Ich rieche den Frühling und sauge alle Gerüche in mir auf. Weiterlesen

Yoga Retreat am Tegernsee – Abschalten und Energie tanken

 

„Man sagt, Glücksmomente dauern am Tegernsee etwas länger“ lese ich seit ein paar Wochen jeden Tag auf meiner Teetasse und erinnere mich an ein Wochenende der Ruhe und Entspannung, des guten Essens und der Beschäftigung mit mir selbst zurück. Mitte Februar besuchte ich nämlich ein Yoga-Retreat im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee, das für von Ausgeglichenheit und einem „über mich hinauswachsen“ geprägt war.
Weiterlesen

1 2 20