Thailand

kunterbuntweissblau goes Thailand – Wer hat Tipps?

Oh was freue ich mich – in einer Woche geht es endlich in meinen diesjährigen „Jahresurlaub“! Das Wort fand ich bislang immer irgendwie ein bisschen dämlich, aber dieses Jahr weiß ich, was es heißt, wenig Urlaub zu haben. Zwar gab’s da zwei Städtetrips nach Istanbul und New York, aber so richtig entspannter Urlaub war das beides nicht – wie halt Städtetrips so sind… Jetzt steht also die „Fernreise“ (auch so ein schönes Wort) an! Der Rucksack wird am Wochenende aus dem Keller ausgegraben, die Sommerklamotten wieder rausgerichtet und die letzten Vorbereitungen getroffen.

Thailand

Bangkok_nacht

War mein Vietnamurlaub letztes Jahr doch vorwiegend durch Spontanität geprägt, und ich wusste meist am einen Abend nicht, wo ich am nächsten schlafen werde, ist dieses Jahr schon etwas mehr im Voraus geplant. Mehr, aber nicht alles. Und deswegen kommt ihr jetzt ins Spiel: verratet mir Eure Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt im schönen Thailand. In meiner Vorstellung werde ich den viel Zeit am Strand oder in wuseligen Städten verbringen, immer lecker Essen und vorallem viele neue Eindrücke erhalten. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht der 14 Tage Strand-Faul-Urlauber bin. Es darf schon ein bisschen was los sein :)

Also: her mit den Ideen, Erfahrungen und die wichtigsten Dinge, die man gesehen haben muss!

Thailand Strand

Die Fotos stellte mir ein lieber Freund zur Verfügung, der erst vor ein paar Tagen von seiner Auszeit in Asien zurückkehrte. Könnte schon schön werden da :)