Müsli Orphée

Müsli Orphee

Overnight Oats, mit Chiasamen und anderen Powerfoods, oder wie die Trendfrückstücke so alle gerade heißen… Ich hab schon viel ausprobiert, aber eines ist und bleibt für mich das Highlight – Müsli Orphée.

Erdbeer Müsli

Die Königin unter der Müslis

Vor ein paar Jahren habe ich dieses Frühstücksglück in einem kleinen Restaurant in Haidhausen entdeckt und war sofort verliebt. Jedes Mal wenn ich dort bin, muss ich es essen und nehme mir vor, es ganz bald selbst zu machen. Leider hab ich bisher immer die frische Erdbeeren Saison verpasst, wollte es unbedingt aber mit den frischen roten Früchten ausprobieren. Jetzt war es soweit und nachdem das Ergebnis so so lecker war, möchte ich es unbedingt mit Euch teilen! Lasst es Euch gut  gehen an diesem Wochenende!

Muesli_Orphee

 

Orphee Müsli

 

 

Müsli Orphée

Zutaten für 2 Portionen:

200 g zarte Haferflocken
100 g Haferkleie
ca. 15 Erdbeeren
200 ml Milch
100 g Schlagsahne
1 1/2 süß/säuerlicher Apfel
etwas Honig
2 EL gehackte Mandeln

Zubereitung:

Am Vortag: Haferflocken mit Milch übergiesen und über Nacht einweichen lassen.
Kurz vor dem Verzehr:
Erbeeren putzen und ca. 10 Stück im Mixer pürieren. Den Rest halbieren und zur Dekoration aufbehalten. Äpfel schälen und grob raspeln. Gemeinsam mit dem Erbeerpüree unter die Haferflocken mischen, Haferkleie zugeben und nochmals etwas durchziehen lassen. Sahne aufschlagen und unter das Müsli heben. Mit gehackten Mandeln bestreuen, Honig darüber träufeln und mit frischen Erdbeeren garnieren.

Overnightoats_strawberry

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: