Müslikekse mit Schokolade aka Selfmade Hobbitkekse

Früh aufstehen müssen mag keiner. Wenn man aber nicht wegen dem Job früh raus muss, sondern einen Flieger erwischen will, der einen in den Urlaub bringt, geht das schon besser.

Hobbit Keks III

Noch einfacher fällt das Aufstehen dann aber, wenn ein leckeres Frühstück die S-Bahnfahrt zum Flughafen versüßt. Und genau das war mein Antrieb, als ich letztens zwei Bleche Kekse in den Ofen schob.

Hobbitkeks V

Schon länger wollte ich mal wieder Kekse backen und so kam mir die Veröffentlichung der Müslikekse von Saskia gerade recht, musste ich also nicht mal lange nach dem passenden Keksrezept googeln. Ich nenne die knackig, süßen Kleingebäcke aber nicht Müslikekse, sondern Selfmade Hobbitkekse. Des Beschenkten Lieblingssünde an stressigen Arbeitstagen sind nämlich die Hobbitkekse von Brandt.

Hobbitkeks I

Ich kann nur sagen, die Überraschung ist geglückt. Die Kekse waren ein guter Trost für das frühe Aufstehen und ab sofort sollen „bitte immer Kekse vorhanden sein“. Na mal sehen ;)

Hobbitkeks VI

Selfmade Hobbitkekse

Rezept aus dem dem Buch Grüße aus meiner Küche – dort heißen sie Glückskekse

Zutaten für ca. 30 Kekse

125 g weiche Butter

115 g Zucker

125 g Mehl

1 Ei

200 g grobe Haferflocken

125 g gehackte Zartbitterschokolade

Hobitkeks II

Zubereitung:

1. Die Butter mit Zucker schaumig schlagen, anschließend Mehl und das Ei dazu geben und das ganze zu einem glatten Teig verrühren.

2. Haferflocken und die Schokolade vorsichtig unterheben.

3. Aus dem Teig mit den Händen 30 Kugeln formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und leicht flach drücken. Die Kekse nun noch bei 175° Grad ca. 15 Minuten backen lassen.

Hobbitkeks IV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: