Aprikosenkuchen mit Thymian Zimt Streusel

Aprikosenkuchen I

Sonntag ist Backtag! Und ich habe für Euch ein paar meiner absoluten Lieblingsfrüchte verbacken und es gibt Aprikosenkuchen mit Streuseln!

Sommerferienkuchen perfekt zum Mitnehmen

In der rechteckigen Kastenform gebacken eignen sich die einzelnen Stückchen ideal als Wegzehrung für Wanderungen oder den Ausflug an den See – ein perfekter Sommerferienkuchen also :)

Viel Spaß beim nachbacken und genießen!

peach cake

Aprikosenkuchen mit Thymian Zimtstreusel

Zutaten für 1 Kastenform

700 g Aprikosen
450 g Mehl
220 g Zucker
250 g weiche Butter
1 Prise Salz
6 Eier (Größe M)
1 TL Backpulver
150 g Buttermilch
1 EL frische Thymianblättchen oder 1 TL getrockneter Thymian
1/2 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Aprikosen waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit 2 EL Mehl vermengen.
    Backofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Backform fetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. 30 g Butter erhitzen bis sie flüssig ist, dann mit 50 g Mehl, 30 g Zucker, 1 Prise Salz, Thymian und Zimt vermengen. Bei Seite stellen.
  3. 220 g Butter mit 200 g Zucker schaumig schlafen. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und langsam abwechselnd mit der Buttermilch untermischen. Zum Schluss Aprikosen unter den Teig heben.
  4. Teig in die Form füllen. Streusel verteilen und im Ofen für ca. 70 Minuten backen.
  5. Kuchen mit Stäbchenprobe testen und sobald er durch ist, abkühlen lassen und aus der Form lösen. Wer mag, kann ihn mit Puderzucker bestreuen.

Aprikosenkastenkuchen

4 Kommentare

  1. Das hört sich wirklich interessant an. Weiß noch nicht ganz, ob ich es probieren werde, da mich Thymian immer so an Halsweh erinnert und naja… Aussehen tut das süsse Teilchen in jedem Fall hinreißend

    Küsschen Kitchenlover

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: