Rezept: Apple Crumble oder warmer Apfel mit Streuseln

apfelstreusel

Es gibt Soulfood, das geht eigentlich immer. Und doch vergisst man es leider oft. Um so schöner, wenn man es auf einmal wiederentdeckt! So geht es mir mit (diesem) Apple Crumble. 

Spaziergang durch München

Eines schönen Sonntags Anfang Oktober war ich spontan und unerwartet in München und hatte einen Nachmittag ganz für mich alleine. Das Wetter war herrlich und ich machte mich auf den Weg, neue Ecken zu entdecken und bereits geliebte Orte der Stadt zu besuchen. Während des strammen Marsches überfiel mich der Heißhunger auf Süßes. Ich lief in eine Bäckerei nach der anderen, aber so richtig lachte mich nichts an.

applecrumble

Selbstgemacht ist doch am Besten

Kennt ihr das, wenn man sich etwas ganz bestimmtes einbildet, es aber leider nicht bekommt. Ich wusste aber, dass ich noch einen Apfel zu Hause hatte. Die Notration für ein Montagsfrühstück nach einem Wochenende auswärts.
Meine Gedanken schweiften durch den Vorratsschrank – Mehl, Butter und Zucker sind immer im Haus. Also, was daraus machen? Apple Crumble!

Das perfekte Sonntag-Nachmittag-Essen

Gedacht, getan. Ganz schnell wieder heim geeilt, kurz geschnippelt und gerührt und schon bald zog der wundervolle Duft von Zucker, Butter und Zimt durch die Wohnung. Nichts hätte mich in diesem Moment glücklicher gemacht. Und da sich Glück ja verdoppelt, wenn man es teilt, tue ich es hiermit. Mein Lieblingsrezept für den perfekten Apple Crumble!

applecrumble_loeffel

Apple Crumble

Zutaten für 1 Portion:

1 Apfel
1 EL Zucker
Saft 1/2 Limette
1 Prise Zimt
1 EL Amaretto
(wer mag, kann Nüsse dazugeben)

Streusel:
30 g Zucker
30 g Butter
45 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zimt

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst die Streusel zubereiten. Dafür Butter schmelzen und mit einem Rührgerät schnell mit allen trockenen Zutaten vermengen. In den Kühlschrank stellen.
  3. Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Sofort in einer kleinen Feuerfesten Form mit Limettensaft und Amaretto mischen, Zimt und Zucker dazugeben und vermengen.
  4. Streusel grob flockig auf die Apfelmischung geben und im Backofen ca. 20 Minuten backen.
  5. Noch warm mit Vanilleeis oder Vanillesoße servieren.

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: