Erdbeer Rhabarber Käsesahne

Sonntag ist Muttertag. Wie könnte man das vergessen… die Werbeindustrie verausgabt sich ja fast genauso wie zum Valentinstag. Blumenangebote, Pralinenschachteln mit „Danke Mama“ und bunte Sprüchetassen springen mir aktuell überall ins Gesicht. Abgesehen davon, dass meine Mama keinen Wert auf diesen Kommerz für diesen einen Tag legt, verschenke ich sowieso viel lieber Zeit und etwas selbstgemachtes. Und zwar nicht (nur) an diesem einen Sonntag im Mai, sondern immer, wenn es mir möglich ist.

Familienrezepte

Letztens erst habe ich eine Erdbeere Rhabarber Torte mit Käsesahnefüllung gemacht. Das sind drei Komponenten die nämlich meine beiden Eltern mögen. Und es gibt nichts schöneres, als gemeinsam mit meiner Mama in der Küche zu stehen und einen Kuchen zu backen. Wir sprechen uns meistens vorher ab, auf was wir Lust haben, blättern Backbücher und Zeitschriften durch oder entscheiden uns für einen Klassiker aus dem Familien Repertoire. Ich will meistens etwas Neues ausprobieren und komme mit den wildesten Überlegungen, die manchmal zu einem Schmunzeln bei meiner Mama führen. Sie meint dann oft, nachdem ich aufgeregt erzählt habe,  „Jetzt spinnst aber wieder a bisserl…. magst wirklich den ganzen Samstag in der Küche stehen? Lass uns doch lieber einen ausgiebigen Spaziergang machen“. Und Recht hat sie! Manchmal übertreibe ich.

 

Inspiration für Erdbeer Rhabarber Käsesahne

Die Inspiration für diese Erdbeer Rhabarber Käsesahne Komposition kommt aus einer Backzeitschrift und dem Wunsch meines Papas endlich mal wieder seine geliebte „Sahnespeise“ genießen zu wollen. Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Fan von Fertigprodukten oder Pülverchen, aber die Käsesahnecreme von Dr. Oetker hat Tradition. Die Tante meines Vaters machte seitdem er denken kann die beste Käsesahnetorte der Welt. Das einzige was er eigentlich nicht mag, ist der Teig drum rum. Ja, richtig, der aufmerksame und backerfahrene Leser liegt richtig: das ist dann ja nur die Creme. Ganz genau – mein Vater liebte Käsesahnecreme. Und irgendwann, vor vielen Jahren, als ich ein Teenager war, habe ich im Supermarktregal diese Packung für die Zubereitung von Käsesahne gefunden und wollte das unbedingt ausprobieren und den Papa überraschen. Ich weiß noch ganz genau, dass ich die Creme dann mit Ananasstückchen aus der Dose verfeinerte (was Kinder halt so mögen :) ) und stolz wie Oskar(ine) mein Werk präsentierte. Vielleicht war es dann so wie das mit kleinen Kindern ist, wenn sie ihre bunten, kritzeligen Bilder zeichnen und man sie natürlich trotzdem „GANZ toll“ finden muss, aber Papa war begeistert. Und seitdem machen wir das immer mal wieder.

Zur Feier des einfachen Sonntages war es dann eben mal wieder soweit und die Käsesahnecreme wurde Teil der Komposition. Hinzu gesellten sich die Frühlingsfrüchte Rhabarber und Erdbeeren und Biskuit geht ja immer als Grundlage. Wenn ihr also Lust auf Frühling in Tortenform habt, legt los und lasst es Euch schmecken!

Rezept: Erdbeer Rhabarber Käsesahne Torte

Zutaten für 26 cm Durchmesser Springform:

Für den Biskuitteig:

2 Eier
1 Prise Salz
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
70 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Creme:

1 Packung Torten Creme „Käse-Sahne“ von Dr. Oetker
500 g kalte Schlagsahne
200 ml warmes Wasser
500 g Magerquark

Für das Rhabarberkompott:

Rhabarber geputzt und in 1 cm große Stücke geschnitten
150 ml Orangensaft
50 g Zucker
1 Päckchen Rote-Grütze-Pulver

zum Garnieren

500 g Erdbeeren
4 EL Zucker
etwas Minze

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 ° Ober-Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auskleiden.
  2. Eier trennen. Eiweiß, 2 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen. Zum Schluss Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. Biskuitmasse in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
  3. Käse-Sahne Creme nach Packungsangabe zubereiten.
  4. Orangensaft mit Zucker aufkochen. Rote Grütze Pulver mit etwas Orangensaft glattrühren und zur ganzen Flüssigkeit geben. Dann Rhabarber zügig unterrühren. Auskühlen lassen.
  5. Käse-Sahne Creme und Rhabarberkompott abwechselnd auf den Biskuit schichten. Dann mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  6. Erdbeeren mit Zucker vermischen und auf der Torte verteilen. Mit etwas Minze garnieren.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: