Grüner Eistee mit Sommerfrüchten

Seit ein paar Wochen bin ich ein großer Grüntee-Fan und versuche jeden Tag mindestens einen halben Liter davon zu trinken. Der Gesundheit wegen, weil es so gut zum Entgiften ist (ich sage nur Detox :) ), weil ich dadurch richtig wach werde und weil es mir einfach gut schmeckt. Bislang gehörte ich immer zur Früchte-, Schwarz- oder Chaiteefraktion, aber irgendwann dachte ich mir, „Mensch, dieser Detox Trend ist schon gar nicht so schlecht…“.

Eistee IIX

Ich halte aber nichts von strikten Diäten oder Kuren sondern baue mir die kleinen Schlankmachertricks am liebsten in den Alltag ein. Es steht zum einen viel frisches Gemüse und Obst auf dem Speiseplan und zum anderen schon seit Jahren jeden Tag eine frisch gepresste Zitrone mit stillem Wasser aufgegossen. Dies kombiniert mit dem Grüntee macht mich wirklich gesund und fit. Wenn ich auf Reisen oder aus anderen Gründen darauf verzichten muss, merke ich gleich, dass dem Stoffwechsel etwas fehlt.

Eistee II

Gut, aber nochmal zurück zum Tee. Ich war schwer verwundert wie viele verschiedene Grüntees es bereits in meinem Vorratsschrank gibt und probierte mich durch alle durch. Am besten schmeckt mir ein leicht aromatisierter aus einem klitzekleinen Teeladen aus meiner Heimatstadt und der Gingembre-Citron von Lov Organic.

Eistee

Letztens fragte mich dann Martha vom Blog http://selbstgemachteseis.net ob ich für ihre Blogserie „Weil trinken wichtig ist“ einen Beitrag beisteuern möchte. Aber klaro! Und weil Sommer ist, entschied ich mich für eine Eisteevariante mit frischen Früchten, die ich nun auch Euch vorstellen möchte.

Herrlich erfrischend und gesund obendrein ein perfekter Sommerdrink!

Eistee V

Grüner Eistee mit Melone und Himbeeren

Zutaten für 4 Gläser

1 Liter Grüner Tee (am besten mit Ingwer-Zitronen Aroma)

Wassermelone

tiefgekühlte Himbeeren

1 Limette

Zubereitung:

  1. Für den Tee 750 ml Wasser aufkochen lassen, dann 250 ml kaltes Wasser zufügen und über die Teeblätter gießen. Je nach Tee 2-3 Minuten ziehen lassen und nach Geschmack braunen Zucker zufügen und dann im Kühlschrank kühlen.
  2. Kurz vor dem Trinkgenuss Wassermelone in Stücke schneiden und mit Tiefkühlhimbeeren ins Glas geben. Eiskalten Tee darüber gießen und genießen.

Eistee IV

Schaut doch mal, was sonst noch alles für tolle Trink – Rezepte bei der Serie veröffentlicht werden! Meinen Gastbeitrag findet ihr HIER.

4 Kommentare

  1. Ich trinke nach dem Mittagessen im Büro gerne einen Grüntee – der gibt mir nochmal einen Push bis zum Feierabend. Für die heißen Tage ist deine Eistee-Variation klasse, dein Rezept nehme ich gleich mal mit :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: