Schlagwort-Archive: Benedict Berlin

Benedict Berlin – 24 Stunden Frühstücken

Im Benedict Berlin kann man den ganzen Tag Frühstücken. „All about breakfast“ lautet der Slogan des in der Uhland Straße gelegenen In-Ladens. Ohne Reservierung ist es hier fast unmöglich direkt einen Tisch zu bekommen, aber man kann sich auch auf die Warteliste setzen lassen und die Wartezeit mit einem kleinen Spaziergang durch Wilmersdorf überbrücken. So habe ich das zumindest getan. Als dann ein Tisch im designigen Gastraum frei wurde, nahmen wir in alten Ledersesseln an einem Couchtisch Platz und ließen den Vintage-chic auf uns wirken. Florale Tapeten, old-fashioned Sitzgarnituren und moderne Lampen sorgen für ein angenehmes Wohlbefinden.  Weiterlesen

Genießen in Berlin – meine kulinarischen Neuentdeckungen

Berlin. Groß, laut, urban, vielfältig. So nehme ich die Großstadt bei jedem Besuch wahr und möchte in den wenigen Tagen eines Aufenthalts so viel wie möglich ausprobieren und gleichzeitig auch den Alltag eines Berliners erleben und ganz gemütlich durch einen Kiez schlendern. Für einen Foodie ist die Hauptstadt ein Paradies! Es gibt nicht nur an jeder Ecke guten Döner, das KaDeWe als Schlaraffenland und unzählige Hipster Cafés, wo man die Gründer der neuen hippen Start-Ups beobachten kann, sondern auch kulinarische Oasen die den Gaumen so richtig kitzeln. Bei meinem letzten Hauptstadtbesuch habe ich drei dieser Läden ausprobiert und möchte sie Euch heute vorstellen. 2 Abende und 1 Tag in Berlin… Weiterlesen