Schlagwort-Archive: Twitter

kunterbuntweissblau goes Berlin

Berlin

Es war der erste Tag am Strand in Kroatien Mitte August, als ich meinen Facebookaccount checkte und eine Nachricht von meiner Bloggerkollegin Annette vom Blog culinarypixel im Postfach hatte. Sie fragte mich, ob ich denn am ersten Septemberwochenende schon etwas vor hätte. Ich grübelte kurz, konnte aber keine Vorhaben in meinem geistigen Terminkalender entdecken und antwortete „nein, alles frei! Wieso?“. Und was dann kam, lies mich postwendend von meiner Sonnenliege hüpfen. Annette fragte mich nämlich, ob ich sie auf die internationale Funkausstellung begleiten und gemeinsam mit ihr dort am AEG Messestand kochen möchte.
So schnell hatte ich glaube ich noch nie ein „Jaaaa natürlich“ in mein Handy getippt und mich gleichzeitig sehr gefreut! So ganz fassen konnte ich es anfangs nicht, dass sie ausgerechnet mich ausgewählt hat, um beim diesjährigen AEG Blogger Kochduell auf der IFA mitzumachen, aber nach ein paar Mails hin und her stand es dann wirklich fest – kunterbuntweissblau goes Berlin.

kbw goes Berlin

Kommendes Wochenende packen wir also unsere Koffer mit vielen kreativen, kulinarischen Ideen um diese in ein „Essen wie gemalt“, so unser Motto, für eine hochkarätige Jury zu verwandeln und damit gegen das Team vom Blog Zorra und Pimpimella zu gewinnen. Das heutige „Probekochen“ hat uns darin bestärkt, dass es wohl ein sehr leckerer Sonntagnachmittag werden wird.

Ihr wollt uns vier live in Action erleben und uns über die Schulter schauen wenn wir etwas feines zaubern? Am Sonntag, den 8. September 2013 habt ihr endlich die Möglichkeit zu sehen, was wir immer VOR dem Fotosknipsen so machen! Wer in Berlin ist, kommt dazu zur IFA am AEG Messestand (Halle 4.1 Stand 101) vorbei und für alle anderen wird das ganze Duell ab 13:00 Uhr via Livestream übertragen (den Link poste ich euch zeitnah noch). Zuerst wird das Team Zorra in den Ring gehen, bevor das Team culinarypixel und kunterbuntweissblau startet. 30 Minuten haben wir dann Zeit um in der perfekt ausgestatteten Küche von AEG ein Gericht zuzubereiten, das dann von der Jury bestehend aus Stefan Marquard und Christian Mittermeier verkostet und bewertet wird.

Twitschern

Da neben den Bewertungspunkten der Spitzenköche auch ein Twittervoting in das Ergebnis einfließt habe ich eine ganz große Bitte an euch! Bitte twittert so viel es eure Finger hergeben und benutzt in euren Tweets so oft es geht die Hashtags #AEG, #Kochduell, #IFA2013 und #TeamAnnette. (Mich findet ihr übrigens unter „@kunterbuntweiss“) Das Team, das am häufigsten genannt wurde, bekommt zwei Extrapunkte.

Soweit war’s das heute auch schon von mir und ich geh mich ein bisschen weiter freuen.

Wer Lust hat, kann sich gerne den Zusammenschnitt des letztjährigen AEG Kochduells HIER anschauen, bei dem sich Annette mit ihrem leckeren Lammkaree mit Salsa, Kichererbsenpuffer und Zucchini-Gurkensalat gegen die zwei Konkurrentinnen Juliane von schönertagnoch und Zorra durchgesetzt hat. Viel Spaß!

Tomatensuppe mit Bärlauchmozarella und Netzwerknews

Ich bin zurück! Aber die Begrüßung lässt sehr zu wünschen übrig. Es ist der Wahnsinn, was hier in Bayern abgeht. In Gedanken bin ich bei allen Hochwasseropfern! Haltet durch!

Nach diesem Schmuddeltag und nur wenig Zeit zum Einkaufen, sollte es heute Abend etwas schnelles aber leckeres und leichtes sein. Tomaten waren im Angebot und so habe ich mich für ein warmes Süppchen entschieden.

Tomatensuppe III

Wenn ich besonders faul bin, nehme ich gerne auch mal einen Pizzabodenbelag als Grundlage, aber heute wollte ich nach dem vielen Essengehen doch mal etwas schnippeln. Die Tränen liefen nur so, als die zwei mittelgroßen Zwiebeln dran glauben mussten und dann in ca. 3 EL Olivenöl glasig gedünstet wurden. 1 kg Tomaten würfeln, 500 ml Tomatensaft dazugeben, köcheln lassen und mit einem Pürierstab pürieren; dann viel würzen.

TomatensuppeIch habe Salz, schwarzen und Cayennepfeffer, Oregano, frisches Basilikum und Zucker genommen. Ein Stück Butter dazu und ein schmackhaftes, gesundes Essen war fertig. (Die Menge reicht für 4 Portionen)

Tomatensuppe II

Etwas kreatives wollte ich auch noch machen und so habe ich den Bärlauchmozarella erfunden.

Bärlauchmozarella II

Dafür eine Mozarellakugel halbieren und an der Rundung ein Loch einschneiden. Dann Pesto (z.B. von HIER) hineingeben und bei 200 Grad (Grilleinstellung) im Ofen schmelzen lassen. Ein paar frische Tomaten mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und eine leckere Beilage ist gemacht. Eignet sich auch perfekt als Vorspeise oder etwas kleiner sehr gut als Fingerfood.

Bärlauchmozarella

Lasst den Sommer ins Haus, der euch trotzdem wärmt! Ich hoffe auf eine schlafreichere Nacht – der Jetlag nervt *g*

NEWS:

Während meiner freien Zeit habe ich einen eigenen kunterbuntweissblau Account bei Instagram eröffnet. Dort gibt es immer wieder ein paar Schnappschüsse von Essen und Co! Folgt mir doch gerne! Ihr findet mich einfach unter kunterbuntweissblau.

Und auch auf Twitter zwitschere ich ab sofort unter kunterbuntweiss. Freue mich auf euch auch dort!